Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/phantom2901

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hallo ihr Schlingel,

Heute war ich zum dritten mal beim Logopäden, dort wurde festgestellt, dass ich auf Grund des vielen Drucks den mein Körper aufbringen muss um so hoch zu sprechen, viele Verspannungen habe. Nun miss ich auch noch zum Osteopathen
19.9.15 22:53


Hallo von dem Jungen mit der hohen und tiefen Stimme

Hi Leute,ich glaube kaum das jemals jemand diesen Blog lesen wird aber egal. Heute war ich zum ersten mal bei meinem Logopäden/Stimmtrainer. Es war richtig toll. Zum ersten mal seit zwei Jahren wieder ohne Probleme zu sprechen. Sollte dies nun wieder erwartens doch jemand lesen wird er/sie sich vielleicht Fragen was ich da wollte und wie es überhaupt dazu kam. Alles begann Ende der sechsten Klasse als ich zwei Wochen lang richtig heftig krank war. Und hier fängt alles an. Dies war mein Stimmbruch, den ich auch erfolgreich abschloss, leider konnte mein Körper mit meiner sehr tiefen Stimme nicht umgehen und versuchte die hohe Stimmlage zu halten. Mit sehr großem Erfolg : Meine normale sprechhöhe ist ein hohes C und ich komme bis zum hohem f rauf. Nun könnt ihr euch vorstellen wie anstrengend das für die Atmung und die Stimmlippen ist. So viel zu meiner Vorgeschichte. Als ich heute da war machten wir ein paar Atem Übungen und er massierte mich , um die durch die hohe Stimme entstehenden Spannungen zu Lösen. Außerdem ist mir noch ein Stein vom Herzen gefallen, als er sagte, dass ich in 10 Logopädiestunden fertig bin und dann sowohl hoch und tief sprechen kann. Sollte dies jemand mit dem selben Problem lesen kann ich ihm nur raten auch zum Logopäden zu gehen. Ich konnte zum ersten mal nach zwei Jahren, wenn auch nur kurzzeitig wieder frei sprechen. Mittwoch habe ich den nächsten Termin. Freu mich schon.😀
13.9.15 22:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung